Menue anzeigen

da_user's Homepage :: Über den MX-5 :: NA, NB, NC & ND - die Generationen

  • Besucher StatistikBesucher Statistik
  • » 1 Online
  • » 15 Heute
  • » 15 Woche
  • » 207 Monat
  • » 5.064 Jahr
  • » 13.167 Gesamt
  • Rekord: 66 (13.06.2016)
Bild "Headbanner:Headbanner-2.gif"

NA, NB, NC & ND - die Generationen

Bild "Über den MX-5:Mazda-MillionsterMX-quader.jpg"
Quelle: Offizielle Mazda-Pressemeldung zum Millionsten MX-5

Hier versuche ich einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Generationen des MX-5s zu geben. Für die Generationen NA und NB(FL) bietet mal wieder MX-5.de eine gute, wenn auch etwas unübersichtliche, Informationsquelle: MX-5.de - Modellübersicht. Aber auch Wikipedia war sehr hilfreich.


NA

Bild "Über den MX-5:Mazda_mx-5_na_europe.jpg"
The original uploader was Calermo at German Wikipedia, Mazda mx-5 na europe, CC BY-SA 3.0
Der NA ist das erste Modell des MX-5. Gebaut von 1989-1998 zeigt er unverkennbar seine Anlehnung an alte Roadstergrößen wie den Lotus Elan. Einen großen Wiedererkennungswert bilden die Klappscheinwerfer. Zuerst wurde der NA nur mit dem 1,6L Motor mit 115PS verkauft. Anfang '94 wurde dann die größere 1,8L maschine mit 131PS ins Portfolio aufgenommen. Januar '95 wurde der NA dann mit einer modifzierten Fassung des 1,6L Motors angeboten. Hierbei wurde der DOHC-Kopf (zwei Nockenwellen) gegen einen SOHC (eine Nockenwelle) getauscht. Heraus kamen 90PS und der Beititel "HFM" (HausFrauenMotor). Das Verdeck bestand aus Vinyl und hatte eine heraustrennbare PVC-Heckscheibe. Fahrtechnisch gesehen ist in meinen Augen die Generation NA die beste, unter Vorbehalt des NDs, welchen ich noch nicht "erfahren" durfte.

NB

Bild "Über den MX-5:Mazda-mx-5-NB.jpg"
Orignal von Rudlf Stricker,
Mazda MX-5 front 20071022, CC BY-SA 3.0
1998 war es dann soweit, die zweite Generation erschien auf dem Markt! In meinen Augen eher ein sehr groß angelegtes Facelift. Die Grundsturktur blieb, die Klappscheinwerfer dürften neuen Vorschriften des Fußgängerschutzes zum Opfer gefallen. Die dafür verbauten Zweikammerscheinwerfer zerstören dagegen in meinen Augen das komplette Design - das ist aber natürlich meine persönliche Meinung!  ;)
Unter der Karosserie ist technisch vieles ähnlich oder sogar gleich geblieben. Die Motoren wurden überarbeitet und aktuelleren Abgasvorschriften angepasst, angeboten wurde ein 1,6L@110PS und ein 1,8L@140PS. In Fahrzeugen mit den größeren Motor wurden auch Sperrgetriebe verbaut. Die große technische Ähnlichkeiten der beiden Generationen führt zu einer sehr guten Ersatzteilversorgung. Auch passt z.B. das Stoffverdeck und das Hardtop bei beiden Fahrzeugen. Es gibt sogar NA's mit dem Innenraum eines NBFLs.

NBFL

Bild "Über den MX-5:Mazda-mx-5-NBFL.jpg"
Orignal von Matthias,
Datei:Mazda MX-5 II Facelift 20090630 front
Ende 2000 wurde dann der NB einem Facelift unterzogen. Optisch die größte Veränderung waren die Scheinwerfer. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie ein solch kleines Detail das Design komplett ändert. Der NBFL ist meiner Meinung nach der schönste und zeitloseste MX-5, und das schreibe ich nicht, weil ich einen habe!  ;)
Auch bei dieser Modellpflege wurde wieder Hand an die Motoren gelegt. Der 1,6L war unverändert mit 110PS erhältlich, der 1,8L hatte jetzt entweder 146PS mit einem manuellen 5- oder 6-Gang Getriebe oder 139PS mit einer 4-Stufen-Automatik. Auch das Verdeck wurde geändert, es war jetzt ein Stoffverdeck mit einer beheizbaren Heckscheibe.

NC

Bild "Über den MX-5:Mazda-mx-5-NC.jpg"
The original uploader was Mafmafmaf at English Wikipedia, 2006-2007 galaxy gray, CC BY-SA 3.0
2005 war's dann für den NC soweit, er erblickte das Licht der Welt. Mit einem komplett neuem Design und Konstruktion stieß er nicht bei allen MX-5 Fans auf Gegenliebe. Die Bodengruppe lieferte der Mazda RX-8, was zu Gerüchten eines Wankel-MX-5 führte, welcher dann allerdings nur durch MX-5-Fans realisiert wurde. Als Motoren gab es jetzt eine 1,8L Maschine mit 126PS und einen 2,0L mit 160PS. Für beide Varianten gab es ein 5-Gang Getriebe, der 2,0L wurde zudem mit einem Sperrdiffernzial ausgestattet und alternativ mit einem 6-Gang Schalt- oder Automatikgetriebe verkauft. Der NC wurde auch als "Roadster Coupé" mit einem elektrisch-hydraulischen Klapp-Hardtop angeboten.
2008 kam dan auch für den NC ein Facelift. Äußerlich hat sich insbesondere an der Front was getan, am auffäligsten ist der Neue Kühlergrill und die leicht geänderten Scheinwerfer. Motortechnisch lief's dann wieder ähnlich wie beim NB: der kleine (1,8L) blieb gleich, die große Maschine wurde leicht überarbeitet. Sie leistete jetzt ihre 160PS bei einer höheren Drehzahl. Das 6-Gang-Schaltgetriebe wurde für diesen erst ab 2013 angeboten.

ND

Bild "Über den MX-5:Mazda-mx-5-ND.jpg"
Orignal von Kickaffe (Mario von Berg), 2015 Mazda MX-5 ND 2.0 SKYACTIV-G 160 i-ELOOP Rubinrot-Metallic Vorderansich, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode
Der jüngste Sproß der MX-5 Familie wurde seit September 2014 heiß erwartet. Seit Ende 2015 wird er ausgeliefert: Der MX-5 ND. Wieder ein komplett neues Design und eine neue Konstruktion, welches diesesmal bei der Fangemeinde deutlich besser ankam. Auch FIAT baut auf den ND und stellt seinen 124 Spider auf dessen Plattform. Auch der ND wird wieder mit zwei Motoren angeboten, einmal ein 1,5L mit 131PS und dann den 2,0L mit 160PS. Bemerkenswert ist, dass es sich hierbei um von Mazda sogenannte Skyaktiv Motoren mit einer sehr hohen Verdichtung handelt. Beide Varianten werden mit einem 6-Gang Schaltgetriebe ausgestattet.

ND-RF

Bild "Über den MX-5:Mazda-ndrc3.jpg"
Quelle: Offizielle Mazda Pressemeldung
Derzeit wird wieder einmal mit Spannung ein weiteres MX-5 Modell erwartet: der MX-5 RF. Er ist eine veränderte Nachfolger des MX-5 NC Coupé: Ein ND mit elektrisch versenkbaren Dach. Hier wurde die Idee des Targas neu aufgegriffen.
Hier gehts zur offiziellen Mazda Pressemeldung mit noch mehr Fotos!



Top